Banana Bread mit Quinoa


Comfort Food Zeit! Mit einem guten Buch und einer Tasse Tee auf der Couch…und dazu? Eine Scheibe Banana Bread! Nun, es ist eher ein Kuchen als ein Brot, wird aber in einer Brotform gebacken! Und damit es nicht nur gesünder klingt als Kuchen, hat mein Banana Bread mit Dinkelvollkornmehl und Quinoa sowie Superfoods wie Kakaonibs viel gutes zu bieten! Macht es Euch bequem und genießt!

 

IMG_20151111_102156

Banana Bread

Ingredients

  • 250g Dinkelvollkornmehl
  • 1Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100g Butter
  • 3 Eier
  • 80g Rohrzucker
  • 3 reife Bananen
  • 200g Quinoa, gekocht ((50g weißen Quinoa mit 200ml Wasser kochen))
  • 200g Nüsse, Kakaonibs, Dampfmohn, Cranberries
  • 50g Kakaonibs
  • 50g Dampfmohn
  • 50g Cranberries
  • 50g Mohn

Directions

Step 1
50g weißen Quinoa in 200ml Wasser aufkochen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis das gesamte Wasser verkocht ist. Zwischendurch immer wieder rühren. Abkühlen lassen.
Step 2
Mehl mit Backpulver und Salz vermischen und durchsieben.
Step 3
Butter und Zucker schaumig schlagen, Eier unter weiterschlagen nacheinander hinzufügen.
Step 4
Bananen mit einer Gabel zerdrücken, hinzufügen und weiterrühren.
Step 5
Nach und nach die Mehlmischung unterheben.
Step 6
Quinoa unterrühren.
Step 7
Restliche Zutaten unterheben und alles gut vermischen. Alternativ 300g Studentenfutter wählen!
Step 8
In einer ausgefetteten Brotform (26cm) im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/ Unterhitze auf mittlerer Schiene ca 1 Std. backen (Holzstäbchenprobe).
Step 9
Ausgekühlt essen oder im Toaster aufwärmen und mit etwas Butter bestrichen geniessen!
Step 10
Natürlich könnt ihr den Nussmix mit allem ersetzen, was schmeckt! Kerne, Körner, Samen, Nüsse, Trockenobst!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *