Süßkartoffel Karotten Kuchen


IMG_20151111_100604

 

 

Karottenkuchen gehört zum Herbst! Und mit Süßkartoffeln wird er herrlich saftig und schmeckt mit jedem Tag besser! Mir gefällt er am besten als Napfkuchen/ Gugelhupf, mit einer feinen Puderzuckerschicht bedeckt… der Winter ist nah!

Süßkartoffel Karotten Kuchen

Ingredients

  • 1 Süßkartoffel, gerieben
  • 3-4 Karotten, gerieben
  • 200g Dinkelvollkornmehl
  • 200g gemahlene Mandeln
  • 2Eßl Agavendicksaft
  • 2Eßl Muscovadozucker
  • 200g Butter
  • 1Tl Vanille Essenz
  • 1Päck. Backpulver
  • 3 Eier

Directions

Step 1
Süßkartoffel und Karotten reiben.
Step 2
Butter mit Muscovado schaumig schlagen. Eier, Vanille und Agavendicksaft unterrühren und weiter aufschlagen.
Step 3
Dinkelmehl und Backpulver sieben, mit geriebenen Mandeln verrühren und unter die Butter Masse heben.
Step 4
Karotten und Süßkartoffel unterheben und gut vermengen.
Step 5
Eine Gugelhupfform mit etwas Butter ausstreichen und mit geriebenen Mandeln ausstreuen. Teig einfüllen.
Step 6
Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene für ca 45 Minuten backen (Holzstäbchenprobe).
Step 7
Wer möchte bestreut den abgekühlten Gugelhupf mit Puderzucker. Passen würde auch ein Cream Cheese Frosting! Mit geriebenen Haselnüssen statt der Mandeln wird der Kuchen nussiger!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *