Die Grillsaison ist eröffnet!!!


Die Sonne scheint, die Temperaturen klettern nach oben und der Grill ruft! Und was darf beim Grillen nicht fehlen? Leckere Salate! Daher habe ich heute gleich 3 frische, gesunde und leckere Salate als Alternative zum klassischen Kartoffelsalat für Euch!

IMG_20150722_144030 Kichererbsen Gurken Salat

Kichererbsen Gurken Salat

Ingredients

  • 1Dose Kichererbsen, abgetropft
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Landgurke
  • 1 rote Paprika bzw eingelegte Tomatenpaprika
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1handvoll Basilikum
  • 2Eßl Rotweinessig
  • 2Eßl Olivenöl
  • Salz&Pfeffer

Directions

Step 1
Die abgetropften Kichererbsen abspülen, die Zwiebel halbieren und in feine Scheiben schneiden. Die Gurke längst halbieren, Kerne ausschaben und in Scheiben schneiden. Paprika würfeln, Lauchzwiebel kleinschneiden. Basilikum grob hacken.
Step 2
Für das Dressing den Knoblauch fein hacken und mit Salz, Pfeffer, Essig und Öl verrühren. Alle Zutaten vermischen und mit dem Dressing gut vermengen. Im Kühlschrank mindestens 30 Min ziehen lassen.

 

IMG_20150722_143922Rucola Tofu Salat

Rucola Tofu Salat

Ingredients

  • 200g Rucola
  • 200g Mango Tofu
  • 150g Kaiserschoten
  • 50g Pecannüsse
  • 50g Cranberries
  • 3EL Olivenöl
  • 2EL Balsamico Creme
  • 1TL Oyster Sauce
  • 1EL Senf
  • 1EL Soja Sauce
  • 1EL Feigenmarmelade
  • Salz&Pfeffer

Directions

Step 1
Rucola putzen und kleinschneiden. Tofu würfeln und scharf anbraten. Kaiserschoten waschen und halbieren. Alles vermengen.
Step 2
Aus den restlichen Zutaten ein Dressing mischen und über den Salat gießen. Gut durchmischen.

IMG_20150722_143825Quinoa Feta Salat

Quinoa Feta Salat

Ingredients

  • 1 cup Quinoa
  • 1-2 Zucchini
  • 200g Feta
  • 2Eßl Bärlauchbutter
  • Salz&Pfeffer

Directions

Step 1
1 Tasse Quinoa in 2 -3 Tassen Wasser aufkochen und unter Rühren köcheln lassen bis das Wasser verkocht ist. Abkühlen lassen.
Step 2
Die Zucchini waschen, würfeln und in der Bärlauchbutter anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen.
Step 3
Feta würfeln. Quinoa, Feta und Zucchini mit der Bärlauchbutter vermengen und durchziehen lassen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *