Brownie Muffins


Diese Muffins sind für meine Chocoholics! Schokoladenteig mit Schokostückchen und Schokoladenganache... Das Rezept für die Ganache stelle ich gesondert ein.  

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Schokolade zerteilen und im Wasserbad oder der Microwelle schmelzen. Auskühlen lassen.
  2. In der Küchenmaschine die Butter mit dem Zucker aufschlagen.
  3. Eier, kalte Schokolade und Vanille hinzufügen und auf niedriger Stufe durchmischen. Nach und nach das Mehl unterheben.
  4. Die Schokostückchen per Hand einrühren, bis alle Stückchen gleichmäßig verteilt sind.
  5. Förmchen in der Form verteilen und zu 3/4 mit Teig füllen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C für 25-30 Minuten backen. Stäbchenprobe! In der Form auskühlen lassen.

Notizen

Natürlich könnt ihr auch Minimuffins machen, die Backzeit verkürzt sich auf 20-25 Minuten.

Wer mag, kann einen Teil der Schokostückchen durch gehackte Nüsse (zB Walnüsse/Pecans) ersetzen.

Mit Vollmilchschokolade werden die Muffins milder und heller, aber nehmt bitte immer eine gute Qualität!

Intensiver werden die Muffins durch sehr dunkle Schokolade und einem Schluck Espresso im Teig.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *