Zucchini Muffins


Diese leckeren Zucchini Muffins werden jedes mal leckerer... Seit Jahren mein Liebling zum Brunch, aber auch toll als Mitbringsel zur Party. Einfach und schnell gemacht, mit unzähligen Varianten. Mal mit Cheddar, mal mit Fetastückchen oder rauchigem Speck statt Schinken. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! Eine Variante für Vegetarier, passend zu Ostern mit Karotte, ist natürlich auch dabei!    

Zutaten

Zubereitung

  1. Die ungeschälte, gewaschene Zucchini grob reiben, Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
  2. Zucchini, Zwiebel, Speckwürfel und Käse in einer großen Schüssel gut vermischen. Mehl und Backpulver drübersieben. Eier und Öl hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Alles durchmischen bis alle Zutaten gleichmäßig verteilt sind.
  3. Muffinförmchen in eine Form legen und zu 3/4 füllen. Im auf 180°C vorgeheizten Ofen ca 30-40 Minuten backen.

Notizen

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Für vegetarische Zucchini Muffins werden die Schinkenwürfel durch 1 geraspelte Karotte und eine fein gehackte Knoblauchzehe ersetzt!!

Dazu serviere ich gerne mit Sweet Chilli Sauce vermengte Creme fraiche!

-

 

 


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

2 Gedanken zu “Zucchini Muffins